Begegnungen in der Ukraine

Wieder herzliche Begegnungen in der Ukraine! Eine Gruppe von 11 Aktiven unseres Vereins unternahm vom 25. März bis 1. April 2018 eine Begegnungsreise in die Ukraine. Solche Gegenbesuche von „Erinnern für die Zukunft“ aus hat es bereits 1998 (Kiew/Komsomolsk), 2003 (Krim/Jevpatorija), 2004 (Kiew/Donezk/Berdjansk), 2011 (Kiew/Poltawa/Donezk) und 2012 (Lemberg/Czernowitz) gegeben, und noch öfter waren die ehemaligen…

Details

Resolution des Rates der Stadt Moers – Gegen Extremismus und für Stolpersteine

Vor dem Hintergrund der mit schwarzer Farbe beschmierten Stolpersteine sowie durch NAZI-Schmierereien beschädigte Privathäuser in Moers haben alle Mitglieder des Rates eine gemeinsame Resolution verabschiedet: „Der Rat der Stadt Moers verurteilt die Schändungen der in Moers verlegten Stolpersteine sowie die Schmierereien mit nationalsozialistischen Hetzparolen und Nazi-Symbolen auf das Schärfste. Der Rat der Stadt Moers steht…

Details

Gedenktafel für den Rheinkamper Widerständler und Ehrenbürger Johann Steegmann

In einem kleinen Festakt am 2. Oktober 2018 wurde eines Mannes gedacht, der für Moers-Rheinkamp eine besondere Bedeutung hat und dort bereits vor Jahren die Ehrenbürgerwürde erhalten hatte.   Auf Anregung des Vereins „Erinnern für die Zukunft“ e.V. wurde am früheren Wohnhaus von Johann Steegmann auf der Lintforter Straße 124 in Moers-Repelen eine Erinnerungstafel angebracht,…

Details

Hunderte Demonstranten gegen Hetze und Hass in Moers

Breiter Zuspruch für weitere Verlegungen und keine Entfernung gelegter Steine. Mehrere hundert Demonstanten kamen am 28.08.2018 zum Königlichen Hof in Moers um gegen Hetze und Hass zu protestieren. Aufgerufen zur Demonstration hatte das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage, das ein Zeichen gegen die AfD (Alternative für Deutschland) setzen wollte. Hajo Schneider vom Bündnis führte aus,…

Details