Stolpersteine 2020

Am 7. Oktober 2020 wurden in Moers weitere neun Stolpersteine für Opfer des Nationalsozialismus gelegt. Insgesamt sind es jetzt 110. Der Künstler Gunter Demnig, Begründer des weltweiten Stolperstein-Projekts, war auch in diesem Jahr nach Moers gereist, um die Steine selbst einzufügen. Die musikalische Begleitung übernahm Tom Gerstenberger mit Gitarre, Mundharmonika und Gesang. Die Lieder hatte…

Stadtführung „Moerser Friedhöfe“ mit dem Fahrrad

Von „Alt Moers“ aus, Friedhof an der Rheinberger Straße und Urzelle der Siedlung Moers, besuchen wir die Friedhöfe Klever Straße und Meerbeck, zwei weitere der Moerser Geschichtsstationen. Bei unserer Tour mit dem Fahrrad stoßen wir auf den alten jüdischen Friedhof und Gräber für Sinti und Roma, aber auch auf  Ehrengräber für Soldaten, Bombenopfer, Widerstandskämpfer und…

Veranstaltungsprogramm 25 Jahre „Erinnern für die Zukunft“ in Zeiten des Corona-Virus

Den Tag der Befreiung für Moers von vor 75 Jahren konnten  wir im Rahmen unseres Veranstaltungsprogramms am 3. März am Moerser Widerstandsmahnmal noch gebührend begehen. Aber danach hat Corona auch uns kräftig ausgebremst. Viele sorgfältig geplante Veranstaltungen konnten dann im März und April leider nicht stattfinden. Und auch am 7. und 10. Mai sind der…

Gedenken am Widerstandsmahnmal

75 Jahre Befreiung von Moers am 3. März 2020 Sehr gut besucht war das von „Erinnern für die Zukunft“ organisierte öffentliche Gedenken am Moerser Widerstandsmahnmal und im Alten Landratsamt. Entsprechende Presseberichte, weitere Links und die so interessiert aufgenommene Ansprache des früheren Bundesministers Dr. Jürgen Schmude finden Sie hier. Wir danken ganz herzlich allen, die mitgewirkt…

25 Jahre „Erinnern für die Zukunft e.V.“

„Erinnern für die Zukunft“, gegründet ursprünglich lediglich zur Einladung damals noch lebender ehemaliger Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter, wird am 23. März 2020 ein viertel Jahrhundert alt. Wir wollen unser 25jähriges Jubiläum begehen mit einer Festveranstaltung am Samstag, 21. März, 16 Uhr, im Alten Landratsamt und einem Festvortrag des Historikers Götz Aly zum Thema ERINNERN IN ZEITEN…

Stolpersteine 2019

Am 27. Mai 2019 wurden in Moers weitere neun Stolpersteine für Opfer des Nationalsozialismus gelegt, sodass es jetzt 101 sind. Der Künstler Gunter Demnig, Begründer des Stolperstein-Projekts, verlegte die Steine auch in diesem Jahr selbst. Musikalisch wurde die Stolpersteinverlegung durch die junge Posaunistin Jil Torkler gestaltet. Seit 2013 haben der Verein „Erinnern für die Zukunft“…

Gedenken zum 20. Juli auch in Moers – Lernen aus der Geschichte

Am Vormittag des 20. Juli wurde auch in Moers des 75. Jahrestags des Attentats auf Diktator Adolf Hitler öffentlich gedacht.  Mitglieder und Freunde des Vereins „Erinnern für die Zukunft“ und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit kamen am Moerser Widerstandsmahnmal  vor dem Alten Landratsamt zu einer Gedenkstunde zusammen, um Blumen für die mutigen Frauen und Männer…

Gedenktafel für den Rheinkamper Widerständler und Ehrenbürger Johann Steegmann

In einem kleinen Festakt am 2. Oktober 2018 wurde eines Mannes gedacht, der für Moers-Rheinkamp eine besondere Bedeutung hat und dort bereits vor Jahren die Ehrenbürgerwürde erhalten hatte.   Auf Anregung des Vereins „Erinnern für die Zukunft“ e.V. wurde am früheren Wohnhaus von Johann Steegmann auf der Lintforter Straße 124 in Moers-Repelen eine Erinnerungstafel angebracht,…

Stolpersteine 2018

Am 29. Mai 2018 wurden in Moers zum sechsten Mal hintereinander Stolpersteine verlegt. Nachdem in den Jahren 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017 bereits 79 Gedenksteine gelegt wurden, gibt es nun 92 Stolpersteine in Moers. Der Verein „Erinnern für die Zukunft“ und die „Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit“ trafen wie in den vergangenen Jahren gemeinsam die…